Die Zukunft des TV beginnt jetzt

Die TV-Branche hat sich in den letzten Jahren stark verändert und muss sich immer neuen Herausforderungen stellen. Die Digitalisierung schafft immer mehr Programmangebote. Neue Produktionssysteme und Vernetzungen sorgen für noch effizientere Arbeitsabläufe. Produzierte Inhalte sind nicht nur linear, sondern auch online, als Download und auf Social-Media-Plattformen verfügbar. IP-basierte Infrastrukturen eröffnen neue Möglichkeiten für Produktionssysteme, samt notwendiger Speicher- und Distributionslösungen. Virtual Reality wird immer alltäglicher. Die Nachfrage nach OTT-Content für Streaming-Dienste sowie zuschauerbasiertem Content steigt stetig an. Ultra HD/4K ist als neuer Fernsehstandard auf dem Vormarsch.

Sind Sie darauf vorbereitet? Können Ihre Informations- und Kommunikationssysteme den vielen neuen Aufgaben standhalten? Setzen Sie Big Data für Echtzeitanalysen ein und nutzen Sie die Ergebnisse für die Entwicklung neuer Sendeinhalte?

 

Erleichtern Sie sich Ihre Arbeit: Mit einem einheitlichen Redaktions-Front-End zur Erstellung von klassischen Fernsehformaten und Online-Angeboten, der nahtlosen Oberflächenintegration in die Office-Umgebung, einfachem Zugriff auf vorhandene Assets, deren Bearbeitung und Verwendung für neue Beiträge, sowie passende Tools für eine reibungslose interne und externe Kooperation und Kommunikation. Auch die automatische Transcodierung der erstellten Inhalte für die Ausspielung auf verschiedene Senken unterstützt die Redaktion und sorgt für einen erfolgreichen Multiplattform-Publishing-Workflow.

 

Vertrauen Sie dabei auf die Unterstützung und Beratung durch BFE als erfahrenem Partner. Wir wissen, worauf es ankommt und helfen Ihnen bei der Entscheidungsfindung und Umsetzung. Unsere Lösungen sind immer effizient und präzise auf Ihre individuellen Ansprüche zugeschnitten. Unsere Entwicklerteams, hauseigene Produktion und Konstruktion berücksichtigen dabei Ihre speziellen Anforderungen.

 

Unser Leistungsspektrum umfasst:

  • Workflow-Analysen

  • Design, Implementierung und Service von Lösungen in den Bereichen 

    • Media-Asset-Management

    • Content Management Systeme zur Bearbeitung multimedialer Inhalte

    • Massenspeicher und Archive

    • Redaktionssysteme

    • Playout und Automation für lineares Fernsehen, OTT und Social Media Plattformen

    • Produktionsinfrastruktur (Server, Kameras, Mischpulte, Kreuzschienen etc.)

  • Softwarelösungen für Steuerung von SDI- und IP-Infrastruktur (KSC CORE & KSC SILKNET) und Monitoring („SinAlarm“)

  • Design und Implementierung der notwendigen Netzwerk-Infrastruktur

  • Konstruktion und Fertigung von Möbeln für Produktions- und Redaktionsbereiche nach individuellen Designvorgaben

 

Sie möchten eine unverbindliche Beratung oder denken an ein konkretes Projekt? Wir stehen Ihnen als kompetente Partner von der ersten Planung bis zur konkreten Umsetzung zur Verfügung.

Passende Referenzen

Bayerischer Rundfunk

State-of-the-Art Studio für den Bayerischen Rundfunk

Der Bayerische Rundfunk (BR) ist die Landesrundfunkanstalt im Freistaat Bayern mit Sitz in München. Als Anstalt des öffentlichen...


Mehr erfahren

Hessischer Rundfunk

Übertragungswagen auf Wohnmobil-Basis

Der Hessische Rundfunk ist Teil der ARD und die öffentlich-rechtliche Landesrundfunkanstalt in und für Hessen. Der hr hat seinen...


Mehr erfahren

Deutsche Welle

Neues Studio mit modernem Grafiksystem

Der Rundfunkproduzent Deutsche Welle ist der staatliche Auslandrundfunk der Bundesrepublik Deutschland und Mitglied der ARD. Die...


Mehr erfahren

ZDF

IP-Technologie für das ZDF-Übertragungszentrum

Das ZDF mit Sitz in Mainz ist einer der größten öffentlich-rechtlichen Fernsehsender in Europa. 3600 Mitarbeiter sind in Mainz und...


Mehr erfahren

WDR

Neuer Schaltraum und neues Leitungsnetz für den WDR

Im Zuge der Errichtung eines neuen Sendezentrums Fernsehen im Gebäude „Rechtschule“ des WDR war der Ersatz des alten zentralen...


Mehr erfahren

rts rsi

Neue Multifunktionsregie und Studioumbau

Radio Télévision Suisse ist Teil der Gruppe SRG SSR und der öffentlich-rechtliche Rundfunk der französischsprachigen Schweiz. RTS...


Mehr erfahren

rbb

Neues Playout System für den rbb

Der Rundfunk Berlin-Brandenburg entstand 2003 als lokale ARD Station aus dem Zusammenschluss von SFB und ORF. Mehr als 1.900...


Mehr erfahren

ProSiebenSat.1

Bandloser Workflow für Material-Pool und Playout-Center

Die ProSiebenSat1 Gruppe ist der führende private Fernsehsender in Deutschland und einer der führenden Fernsehdienstleister in...


Mehr erfahren
MBC building

MBC Group

Bandlose Systemumgebung mit filebasierten Workflows

Das Middle East Broadcast Center (MBC Group) in Dubai betreibt 24 TV-Kanäle und mehrere Radiosender. Mit mehr als 1.500...


Mehr erfahren

Mitteldeutscher Rundfunk

Multikanal-Sendeabwicklung für den MDR

Der MDR mit Sitz in Leipzig ist Mitglied der öffentlich-rechtlichen Rundfunkgemeinschaft ARD. Bereits in der Vergangenheit war BFE...


Mehr erfahren

Al Kass

Neue HD TV-Studios für Katar

Der Al Dawri & Al Kass Sport Channel mit Sitz in Doha (Katar) berichtet hauptsächlich über nationale Sportereignisse wie Football,...


Mehr erfahren

ARD Sternpunkt

Echtzeitfähiges Grafiksystem für die ARD

Die ARD, Arbeitsgemeinschaft der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten Deutschlands, besteht aus neun selbstständigen...


Mehr erfahren

Sveriges Television

Neuer MCR für das schwedische Fernsehen

Der öffentlich-rechtliche Sender Sverige Television AB (SVT) produziert und überträgt mehrere Fernseh- und Radiokanäle. Er hat...


Mehr erfahren

Radio Bremen

Leistungsfähigkeit auf kleinstem Raum

Der 1945 gegründete Sender Radio Bremen ist die kleinste Landesrundfunkanstalt der ARD. Durch Halbierung des ARD-Finanzausgleiches...


Mehr erfahren