Rai Logo

BFE liefert KSC CORE Systeme für Italienischen Rundfunk

Rai Logo

Der Broadcast Systemintegrator BFE lieferte zwei KSC CORE Systeme an das italienische öffentlich-rechtliche Rundfunkunternehmen RAI. Nach einer öffentlichen Ausschreibung hatte PR.IN.CO, der italienische Partner von BFE, den Zuschlag erhalten und bei der Realisierung eng mit BFE zusammengearbeitet.

KSC CORE ist ein Control- und Monitoringsystem für die schnelle und flexible Kontrolle der gesamten Signalkette in allen Bereichen des Rundfunks: Planung, Kontribution, Produktion, Sendeabwicklung und Distribution.

 

Die beiden KSC CORE Installationen bilden den Kern zweier Flightcase-Systeme (FLY 6 und 7). Diese sind als mobile Produktionseinheiten für die Produktionszentren Saxa Rubra, Studio 3 und Nomentano 5 konzipiert. Die Systeme stellen dabei die ersten, vollständig IP-basierten Produktionseinheiten der RAI dar und sind Teil eines Proof of Concept für die geplante Erneuerung des Nomentano Produktionszentrums mit IP-Technologie.

 

BFE und das KSC-Team hatten das Projekt in einem engen Zeitplan erfolgreich umgesetzt und bis Anfang Juli geliefert. Bis Ende des Sommers soll auch die Implementierung abgeschlossen sein.

Teilen